Heute hab ich mal ein paar Beauty Tipps für einen schönen Kussmund.

Mit ein paar Tricks kann man die Lippen optisch ganz leicht vergrößern. Grundsätzlich wichtig und Voraussetzung für volle pralle Haut im Allgemeinen, ist ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Damit ist natürlich das Wasser trinken gemeint. Kaffee und Alkohol zählen nicht dazu. Säfte und Tees gehen auch, aber am besten ist Wasser. Denn auch für die Lippen ist Hydratation wichtig. Trinkt man zu wenig, erschlafft das Unterhautgewebe und das wirkt sich auch auf die Lippen aus. Also, 1,5-2 Liter trinken und der Haut geht es gut.

Außerdem schützt eure Lippen immer mit einem Lippenpflegestift mit LSF.

So nun zu Tipp Nr.1 mit sofort Effekt:Nehmt eine Zahnbürste und massiert eure Lippen. Damit peelt ihr sanft rauhe Lippen wieder weich. Vorübergehend schwellen die Lippen auch an. Danach einen Aloe Vera Lippenpflegestift nehmen. Sieht toll aus.

Tipp Nr.2: Nehmt Vaseline oder Honig und schmiert diese auf die Lippen. Entweder oder! Bitte nicht beides zusammen auftragen. So nun ab unter die Dusche, lasst hierbei Honig oder Vaseline drauf, nicht abwaschen. Durch den Dampf zieht beides Ultra gut in die Lippen ein und polstert sie auf. Nach der Dusche könnt ihr dann alles vorsichtig mit einem Kosmetiktuch entfernen. Fertig…

Tipp Nr.3: Nehmt Zimtöl und tupft es leicht auf die Lippen… das polstert eure Lippen vorübergehend auf.

Tipp Nr.4: Peeling selber mischen! Und so geht´s: Etwas Honig mit Zucker vermischen und die Lippen damit vorsichtig abreiben und mit lauwarmen Wasser abwaschen. Fertig! Sieht toll aus hinterher und die Lippen sind mega weich und geschmeidig.

Tipp Nr.5: Hyaluronsäure im Lippenstift/Pflegestift. Polstert auch auf. Großzügig bis zu den Mundwinkeln auftragen. Fertig. Toller Effekt!

Tipp Nr.6: Lippen niemals dunkel mit einem Lipliner umranden. Das macht sie sofort optisch kleiner.

Tipp Nr.7: Lippenbooster mit Collagen, sieht nicht nur super aus, der Booster polstert optisch auf und pflegt.

Und zum guten Schluss: Gymnastik für die Lippen. Klingt lustig, aber auch Lippen haben Muskeln. Wenn ihr euren Mund so öffnet als hättet ihr ein Korken im Mund und ihr euch vorstellt ihr müsst diesen feste mit euren Lippen umschließen, dann trainiert ihr genau den Muskel ;-)

Anspannen, locker lassen und immer wieder wiederholen.

Probiert es aus…

Also bleibt gesund und schön meine Lieben...