Halloween Finger:

o 200 Gramm Butter (in Stücke geschnitten)

o 1 Stück Eigelb

o 280 Gramm Mehl

o 120 Gramm Staubzucker

o 1 Päckchen Vanillezucker

Zutaten Für die Deko (Fingernägel):

o 1 Stück Eiweiss zum Bestreichen

o 5 Stück Mandeln (halbieren) oder Mandelblättchen

Alle Zutaten wie Mehl, Zucker, Vanillezucker, Dotter und Butter in eine Schüssel geben und rasch zu einem Mürbteig verkneten. Zu einem Würfel formen, in Folie wickeln und für 50 Min. bis 2 Std. in den Kühlschrank geben. Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und den Teig kurz und rasch durchkneten. Mit einem Nudelholz 1 cm dick ausrollen und aus einem Pappkarton vorgefertigten Finger, den Teig nachzeichnen und ausstechen bzw. mit einer Messerspitze ausschneiden. Eine halbe Mandel auf die Fingerspitze, als Fingernagel drauf geben und das Backblech für 12-15 Min. in den vorgeheizten Backofen geben und bei 180 °C goldbraun backen.

Und falls heute Abend Kinder klingeln und euch sagen: "Süßes sonst gibts Saures" füllt doch einfach einen Gummihandschuh mit Süßigkeiten - gruselig...

Hier noch was schauriges..

Tote Augen in Gelee:

Hierzu nehmt ihr 2 Pck. rote Götterspeise

1 Dose Litschis

dunkle Weintrauben

Zubereitung:

Götterspeise zubereiten und in eine flache Form geben

Litschis abtropfen lassen und eine Traube reinstecken.

Jetzt in die Götterspeise setzen und kühl lagern.

Sieht schön ekelig aus... oder?

Viel Spass beim zubereiten und feiert schön...