Manch nützliche Tipps für Euch-das ein oder andere haben wir sicher schon alle mal falsch gemacht... Pickel ausdrücken

Wie oft nervt gerade ein Pickel den man schnell wieder los werden will... Und genau dann macht man den Fehler, man quetscht an ihn rum. Das lässt den Pickel nicht nur anschwellen und noch unschöner aussehen, nein, gerade so verursacht man eine noch unschönere Entzündung. Lieber in Ruhe lassen und ein geheim Tipp (Visine Augentropfen lassen die Rötung sofort verschwinden, einfach einen Tropfen drauf geben und schwups- alles gleich viel besser) Haarkuren oder Spülung auf dem gesamten Haar verteilen Nein- nicht nötig- denn wer sich Kur oder Spülung in den Haaransatz massiert, der beschwert die Haare zu sehr und sie fetten schneller. Lieber in die Haarlänge verteilen und gut durchkneten. Haare trocken rubbeln Schnell zum Handtuch gegriffen und die klitschnassen Haare nach der Dusche trocken rubbeln – eine der Beauty-Sünden überhaupt. Erstens raut das Handtuch, durch die Rubbelbewegung, die Haarfaser auf und Spliss entsteht. und zweitens führt diese ruppige Trocknungsweise zu Haarausfall. Na das braucht ja wirklich keiner. So ist´s richtig: Vorsichtig das Haar mit dem Handtuch trocken kneten.

Haare nach dem waschen kämmen Falsch Schon gewusst? Auch ein Fehler den wir sicherlich schon alle gemacht haben. Wer sich vor dem Haare waschen, gründlich die Haare kämmt, hat weniger Haarbruch. Geschminkt ins Bett Nach einer durchfeierten Partynacht oder einem langen anstrengenden Tag möchten wir nur noch so schnell wie möglich ins Bett. Man ist oftmals zu faul um sich abzuschminken. Eine Beauty-Sünde, die viel zu oft begangen wird. Pickel, Hautirritationen und sogar Augenentzündungen sind die Folge der Faulheit. Greift doch einfach schnell zu Abschminktüchern  – Ihre Haut wird Ihnen mit einem strahlenden Teint und reinem Hautbild danken.  Abgeblätterten Nagellack abkratzen Frisch lackiert und Schwupps, nach ein paar Tagen verliert die Maniküre schon wieder an Perfektion und splittert ab. Ungepflegte Nägel sind schon eine Beauty-Sünde an sich. Wer jedoch versucht, unterwegs die unschönen Nagellackreste schnell mit Abkratzen zu vertuschen, schädigt auf Dauer die Nagelplatte – Bakterien können dadurch leichter in die entstandenen Rillen eintreten. Einfach Nagellackentfernertücher oder ein simples Pflaster bieten schnelle Abhilfe für unterwegs. Wimpernzange bei geschminkten Wimpern

Man meint zwar das der Schwung der Wimpern so besser hält, aber AUA, diese können so auch mit ausgerissen werden. Benutzen Sie die Wimpernzange vor der Mascara und für einen noch ergiebigeren Augenaufschlag, föhnen Sie die Wimpernzange kurz warm an. Ungeschütztes Sonnenbaden Die Sonne lässt sich endlich mal wieder blicken und verlockt dazu, die seltenen Sonnenstrahlen in vollen Zügen auszukosten – für Sonnenschutz bleibt keine Zeit oder man hat auch einfach keine Lust direkt zur Sonnencreme zu greifen. Ein Fehler, den Ihnen Ihre Haut ganz schön übel nehmen wird. Vorzeitige Hautalterung, Pigmentflecken und Sonnenbrand, der auf Dauer zu Hautkrebs führen kann, sind die Folgen. Intensives Sonnenbaden immer nur mit Sonnencreme! Während sommerlicher Mittagspausen empfiehlt sich eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor. Das sind wir uns doch wert. Gesicht mit Bodylotion eincremen Wer kennt es nicht... Morgens muss alles ratz fatz gehen, also wieso nicht einfach den Rest der Bodylotion in den Händen auf das Gesicht verteilen — spart Zeit und Creme ist doch Creme, oder etwa nicht? Falsch. Bodylotions haben andere Inhaltsstoffe als Gesichtscremes, da die Gesichtshaut beispielsweise viel dünner ist und andere Pflegestoffe benötigt. Es passiert zwar nichts schlimmes, wenn Sie Bodylotion ins Gesicht schmieren, riskieren dabei aber Pickelchen zu bekommen. Es gibt spezielle Duo-Cremes, die sowohl für die Körper- als auch für die Gesichtspflege geeignet sind.  Augencreme/Serum einreiben

Die Haut unter den Augen ist sehr dünn und auch empfindlich, daher sollten Sie diesen nicht noch zusätzlich belasten indem Sie Ihre Augencreme kräftig einreiben. Besser ist: einklopfen mit dem Finger. Übertreiben Sie auch nicht mit der Menge, hier ist weniger mehr, denn nur so kann die Augencreme richtig einziehen. Ausprobieren.... es lohnt sich Also, bleibt gesund und schön meine Lieben...